Forschungsblog

Divinko ist ein Projekt der Professur für Forst- und Umweltpolitik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Gefördert durch Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Themenbereich „Kleinprivatwald – Innovationen zur nachhaltigen Bewirtschaftung“.

In diesem Forschungsblog berichten wir regelmäßig über aktuelle Fragestellungen und Ergebnisse aus dem Projekt und aus der Privatwaldforschung.

WIE wir WAS herausfinden wollen

In diesem Blogeintrag möchten wir erklären, mit welchen Methoden wir unsere Forschungsfrage zu beantworten versuchen – oder anders formuliert: WAS wollen wir herausfinden und WIE genau gehen wir dabei vor? Die Forschungsfrage – Was wir herausfinden wollen? Bereits im vorherigen Eintrag zur Situation von Waldbesitzerinnen in Deutschland sind wir auf die Herausforderungen eingegangen, vor denen … WIE wir WAS herausfinden wollen weiterlesen

Kleinprivatwald im Wandel – Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Situation von Waldbesitzerinnen

Der Privatwald macht 48 % der deutschen Waldfläche aus. Die Hälfte dieser Fläche ist unter 20 ha groß; in dieser Größenordnung finden sich allerdings die meisten Waldbesitzenden. Die Waldbesitzendenstruktur wird durch Entwicklungen, wie beispielsweise Eigentumswechsel durch Vererbung, veränderte Lebensstile und Erwerbssituationen, vielfältiger. Die Folge dieses demographischen Wandels ist eine zunehmende Pluralität in den Zielsetzungen der Waldbesitzenden. Aktuelle … Kleinprivatwald im Wandel – Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Situation von Waldbesitzerinnen weiterlesen


Divinko Blog folgen

Erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge direkt per E-Mail.